Träume und Ziele sind da, um gelebt zu werden

 

Hier ist der versprochene Link zum Buch!

 

Hey ihr Lieben,

aus meinen früheren Beiträgen wisst ihr ja bereits, dass ich eine ziemliche Träumerin bin. Ich denke, dass jeder Mensch Träume hat. Nur sind die einen vielleicht öfter in ihrer Traumwelt unterwegs als andere. Ein ziemlich großer Teil unserer Bevölkerung verbietet sich glaube ich seine Gedanken auch einmal umherschweifen zu lassen. Aus Angst scheitern zu können oder auch vielleicht um nicht als Verrückt abgestempelt zu werden. Dabei sollten wir all unsere Träume ernst nehmen und hinterfragen warum wir uns etwas wünschen oder wie wir darauf kommen. Viele Ziele setzten wir uns erst gar nicht, weil wir denken das eh nichts daraus wird. An dieser Stelle würde ich gerne ein wunderbares Zitat von Walt Disney in den Raum werfen.

„if you can dream it you can do it“

Und so ist es auch ! Sobald wir uns für einen Weg entschieden haben, gibt es nämlich keinen Weg zurück. Denn durch eine Entscheidung, scheiden wir uns eben auch von dem anderen Weg den wir hätten einschlagen können. Also los ! Wählt den Weg, welcher euer Traum ist zu gehen. Tut das was ihr liebt und ihr werdet Erfolg haben.

Die wenigsten wissen gar nicht auf Anhieb, was sie denn eigentlich wollen.  Um das herausfinden zu können, solltet ihr euch an einen Ort begeben an dem ihr euch sehr wohl fühlt und in euch hinein horchen.  Da es sein könnte das eure Gefühle auf einmal Achterbahn fahren oder die Gedanken sehr weit ausschweifen, solltet ihr euch Zettel und Stift zur Hand nehmen und alles wichtige aufschreiben. Wie soll euer Leben in ein Paar Jahren aussehen ? Was würde euch unheimlich glücklich machen?

Damit wäre der erste Schritt zur Zielsetzung erledigt. Und? war doch ganz leicht oder ?! Denkt immer daran eure Ziele nicht zu klein zu stecken! Denn je größer die Träume sind desto wahrscheinlicher ist es, dass sie zur Realität werden.  Der zweite Schritt wird sein, eine To Do Liste mit Hilfe unserer Notizen aus Schritt eins zu erstellen. Falls sich während der Umsetzung des Planes herausstellen sollte, das ihr euch damit doch nicht so glücklich fühlt, dann könnt ihr natürlich euren Plan ändern.

Wenn ich auf meine Zielsetzungsliste schaue dann stehen da ganz verschiedene Dinge drauf. Zum einen zum einen mein Traumauto, diverse Reiseziele und zum anderen irgendwann eine gute Mutter zu werden und meine Freunde und Familie immer nah bei mir zu haben. Ein paar Dinge werden auch für immer geheim bleiben. Es sind ja schließlich meine Träume.

In dem Sinne wünsche ich euch alles Gute und viel Freude beim träumen.

Hier ist der versprochene Link zum Buch!

Ciao!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.