Es ist OK auch mal Nein zu sagen!

Hey ihr Lieben,

bis Heute habe ich ein großes Problem damit, einfach auch  mal Nein zu sagen.  Ihr seid wahrscheinlich auf diesen Beitrag gestoßen, weil ihr euch oft gezwungen fühlt, Dinge zu tun die ihr eigentlich nicht tun müsstet und eigentlich auch gar nicht tun wollt. Ich denke es geht vielen Menschen so. Dieses Problem kann überall auftauchen zum Beispiel im Beruf, dem Freundeskreis und im ganz normalen Alltag. Mit dieser Sache umzugehen, fällt oft sehr schwer, weil wir meistens kaum Zeit haben uns zu überlegen ob wir denn nun Ja oder Nein sagen. Nehmt euch Zeit darüber nachzudenken, ob ihr jemanden einen Gefallen tun wollt oder nicht. Oftmals ist es so, dass wir eine wahnsinnige Angst entwickeln, weil wir uns im voraus schon ausmalen wie enttäuscht andere von uns sein könnten, wenn wir etwas ablehnen. Oder wir entscheiden uns einfach viel zu flüchtig dazu, ja zu sagen und bereuen dies dann im Nachhinein. Anschließend würde es uns aber einfach viel zu viele Angst und Nerven kosten, doch noch abzusagen. Es beginnt ein elender Teufelskreis, durch den  man anscheinend nur mit zusammengekniffenen Augen  kommt. Wir verbieten uns andere zu enttäuschen. Die Sorge das jemand schlecht von uns denken könnte überwiegt. Für mich persönlich ist es bis jetzt, immer noch die aller größte Hürde die mir mein Leben stellt. Dabei ist es doch eigentlich nur ein winzig kleines Wörtchen. Fangt an zu lernen, dass es OK ist sich selbst zu schützen und das die Welt nicht unter geht wenn man Nein sagt. Mir Hilft es mittlerweile meine Entscheidungen anhand davon zu treffen, ob mir persönlich das nicht vielleicht auch einen Mehrwert bieten könnte. Das heißt ich frage mich ob mir die Person denn auch helfen würde, wenn ich einmal ihre Hilfe benötige. Oder bringt es mir vielleicht auch Freude jemanden zu Helfen. Wenn dies nicht gegeben ist, dann kann ich auch getrost Nein sagen. Das klingt trotzdem irgendwie hart und mir fällt das bei weitem selbst auch nicht leicht. Lasst uns gemeinsam daran wachsen, Entscheidungen leichter treffen zu können. Eines Tages, und da bin ich mir sehr sicher, wird das gar nicht mehr so viel Unsicherheit und Unwohlsein in uns auslösen, wenn wir daran arbeiten.

Zum Schluss möchte ich euch gerne mein Lieblingsbuch verlinken, welches mir unheimlich viel Kraft und Motivation spendet.

Klicke hier um das Buch auf Amazon zu bestellen. Das Buch ist von Bodo Schäfer einer meiner größten Vorbilder. Seine Beschreibung des Adlers fesselt mich einfach immer wieder und gibt mir Mut. Verschwendet euer Leben nicht damit traurig und unglücklich zu sein !

Bis bald ihr Lieben! Ciao

 

 

Eine Antwort auf „Es ist OK auch mal Nein zu sagen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.